Datenschutz

Datenschutz­erklärung

Dr. Ligia Teban-Bedenicki

Stand März 2021

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen.

Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (Ärztegesetz, DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt mit uns – Art und Zweck der Datenverarbeitung:

Wenn Sie per Telefon oder E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden sämtliche personenbezogenen Daten zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen im Sinne des Ärztegesetzes 1998/Fassung vom 24.5.2018, §51 Abs. 1-5 gespeichert und unterliegen einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht.

Als Ihre behandelnde Ärztin verarbeite ich Ihre personenbezogenen Daten, die unter folgende Datenkategorien fallen:

Titel, Name, Anschrift, Geburtsdatum, Geburtsort, Telefonnummer, Staatsangehörigkeit, Geschlecht, Sozialversicherungsträger oder sonstiger Kostenträger, Sozialversicherungsnummer, Gebührenbefreiungen, Name und Versicherungsnummer des Hauptversicherten, Art des Beschäftigungsverhältnisses, Name und Anschrift des Arbeitgebers, Zeitpunkt und Art der Inanspruchnahme des Verantwortlichen (Arzt/Therapeut) bzw. der Behandlung, Anlass der Behandlung, Veranlasser der Behandlung, mein medizinischer Zustand während der Behandlung, besondere Risikofaktoren (z.B. Allergien), Krankengeschichte und dazugehörige Befunde, Verdachts- Diagnosen während des Behandlungsverlaufes, Beschreibung des Krankheitsverlaufs, Daten zur Verschreibung, Abgabe und Anwendung von Arzneimitteln, Heilbehelfen und Hilfsmitteln sowie hier in der Ordination entnommene Blut-, Gewebe- oder sonstige Proben.

Der Zweck dieser Datenverarbeitung ist einerseits die medizinische Diagnostik und Behandlung im Gesundheitsbereich und andererseits die Erfüllung der gesetzlichen Dokumentationspflicht.

Server-Log-Dateien:

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch ermittelt. Dies sind:Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch ermittelt.

Dies sind:

• Browsertyp und Browserversion
• verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL
• Hostname des zugreifenden Rechners
• Uhrzeit der Serveranfrage

Die IP Adresse wird in anonymisierter Form gespeichert, dazu wird das letzte Oktett mit XXX ersetzt. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Unter folgenden Links finden Sie Anleitungen, wie Sie die Cookie-Einstellungen in den gängigsten Browsern verwalten können:

Internet Explorer™: http://windows.microsoft.com/de-at/windows-vista/Block-or-allow-cookies
Safari™: http://apple-safari.giga.de/tipps/cookies-in-safari-aktivieren-blockieren-loeschen-so-geht-s/

Chrome™: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
Firefox™: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Opera™: http://help.opera.com/Linux/9.01/de/cookies.html

SSL-Verschlüsselung

Um Ihre übermittelten Daten bestmöglich zu schützen nutzen wir eine SSL-Verschlüsselung (https-Protokoll). Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix “https://“ im Seitenlink in der Adresszeile Ihres Browsers. Sämtliche Daten, welche Sie an diese Website übermitteln – etwa bei Anfragen über das Kontaktformular– können dank SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten gelesen werden.

Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten fallweise so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Dabei werden keine Cookies von den Website-Besuchern an die Google Fonts API gesendet. Die dafür eingesetzte Cache-Technologie bewirkt, dass nur ein einzige CSS-Anfrage pro Tag, Schriftart und Browser an Google gesendet wird („What does using the Google Fonts API mean for the privacy of my users?“).

Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sollte Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützen, sehen Sie diese Website mit einer Standardschrift Ihres Computers.

Rechtsbehelfsbelehrung

Ihnen steht grundsätzlich das Recht auf Auskunft und Berichtigung Ihrer Daten zu. Dafür wenden Sie sich an uns.

Die Datenschutz-Grundverordnung räumt Ihnen Rechte ein, auf welche wir Sie im Folgenden hinweisen. Bitte beachten Sie, dass diese einander ergänzen, sodass Sie etwa nur entweder die Berichtigung bzw. Vervollständigung Ihrer Daten oder deren Löschung verlangen können. Widerruf der Zustimmung: Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, sind Sie berechtigt, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.  Dadurch wird die Rechtmäßigkeit der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgten Verarbeitung jedoch nicht berührt.

Recht auf Auskunft:
Sie können Auskunft zur Herkunft, zu den Kategorien, zur Speicherdauer, zu den Empfängern, zum Zweck der zu Ihrer Person verarbeiteten Daten und zur Art ihrer Verarbeitung verlangen. Recht auf Berichtigung und Löschung:
Falls wir Daten zu Ihrer Person verarbeiten, die unrichtig oder unvollständig sind, können Sie deren Berichtigung oder Vervollständigung verlangen. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir Ihre Daten  nicht löschen kann, solange wir sie nach der gesetzlichen Dokumentationspflicht gemäß § 51 Ärztegesetz 1998 speichern muss.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:
Ist unklar, ob die zu Ihrer Person verarbeiteten Daten unrichtig oder unvollständig sind oder unrechtmäßig verarbeitet werden, so können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten bis zur endgültigen Klärung dieser Frage verlangen.
Widerspruchsrecht:

Auch wenn die Daten zu Ihrer Person richtig und vollständig sind und von uns rechtmäßig verarbeitet werden, können Sie der Verarbeitung dieser Daten widersprechen. Dies aber nur in besonderen, von Ihnen zu begründenden Situationen.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig.

Kontakt: 

Hautpraxis 1060

Dr. Ligia Teban-Bedenicki
Fachärztin für Dermatologie und Venerologie

Mariahilfer Straße 115/9
1060 Wien

Tel:  +43 1 596 34 06
E-Mail: dr.teban[et]hautarzt1060.at